Straßen standen unter Wasser | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

07.12.2010 | Einsatz - Straßen standen unter Wasser

Die Feuerwehr Bernhardswald wurde gegen 8.30 Uhr am Dienstagmorgen aufgrund einer Anforderung der Kreiseinsatzzentrale (KEZ) zu mehreren überfluteten Straßen im Ortsgebiet alarmiert. Das Tauwetter sorgte auf der Regensburger Straße, der Bahnhofstraße und dem Kreisverkehr stellenweise für Überschwemmungen, da das Abfließen des Tauwassers durch Schnee nicht möglich war. Die Kameraden der Feuerwehr Bernhardswald schaufelten die Abflüsse wieder frei, sodass die Straßen binnen weniger Minuten wieder ohne Behinderungen passierbar waren. Von weiteren witterungsbedingten Einsätzen blieb die Feuerwehr Bernhardswald glücklicherweise vorerst verschont.