Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

08.10.2014 | Einsatz - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Am Abend des Mittwochs kam es auf der R6 zwischen Bernhardswald und Hauzendorf gegen 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall, in den drei Fahrzeuge verwickelt waren. Ein PKW, der von einem anderen Wagen abgeschleppt wurde, geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er seitlich mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidierte. Neben Rettungsdienst und Polizei wurden die Feuerwehren aus Bernhardswald und Kreuth zur Einsatzstelle alarmiert. Die Feuerwehr, die bereits nach wenigen Minuten am Einsatzort eingetroffen war, übernahm die medizinische Erstversorgung der acht Patienten und sicherte die Unfallstelle, die sich gefährlich im Kurvenbereich befand, gegen den laufenden Verkehr mit einer Vollsperrung. Nach einer weiteren Lageerkundung der ersten Kräfte des Rettungsdienstes wurden der Rettungshubschrauber aus Regensburg sowie weitere Fahrzeuge zum Patiententransport angefordert. Nach der Fertigstellung der Unfallaufnahme durch die Polizei und dem Abtransport der beschädigten Fahrzeuge konnten die Feuerwehrkräfte wieder abrücken.