zur Generalversammlung eingeladen | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

06.01.2015 | Verein - zur Generalversammlung eingeladen

Zur ordentlichen Generalversammlung gemäß Satzung lud der Verein der Feuerwehr Bernhardswald am Dreikönigstag ein. Nachdem erster Vorsitzender Heribert Lehmer die rund 60 Gäste begrüßt hatte, gedachte man der verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres. Erster Kommandant Martin Fischer gab einen kleinen Überblick über die zu meisternden Einsätze und die abgehaltenen Übungen der Einsatzabteilung und sprach zugleich seinen Dank an die vielen ehrenamtlichen Helfer aus.
Anschließend erklärte erster Jugendwart Florian Huber, wie aktiv auch die Jugendfeuerwehr im Jahr 2014 war. So wurde an mehreren Wettbewerben und Abzeichen teilgenommen, 22 Übungsabende fanden statt. Auch ein Ausflug zu einem Feuerwehrfahrzeug-Hersteller wurde dem Nachwuchs geboten.
Der Verein zählte 383 Mitglieder zum Jahresbeginn, gab Schriftführer Mario Stelzer bekannt und erläuterte zudem einige Fakten über die vom Verwaltungsrat gehaltenen Sitzungen. Den aktuellen Kassenstand sowie die wichtigsten Ausgaben und Einnahmen teilte der Kassier Leon Kapfelsperger den anwesenden Mitgliedern mit. Für seine einwandfreie Arbeit lobten ihn die zwei Kassenprüfer Josef Seidl und Karl Pielmeier.
Der erste Vorsitzende dankte den Kameraden, von denen der Großteil frisch im Amt ist, für ihre kurze aber aufschlussreiche Berichterstattung und fuhr mit seinem Jahresrückblick auf das vergangene Vereinsjahr fort.
Mehrheitlich beschlossen wurde die bereits im Vorjahr angekündigte Erhöhung des Jahresbeitrags um 5 Euro. Auch über eine für das kommende Jahr geplante Satzungsänderung informierte Herr Lehmer die Versammlungsteilnehmer, um sich dazu einige Meinungen einholen zu können. Der erste Bürgermeister von Bernhardswald, Werner Fischer, freute sich über das gute Zusammenspiel der zahlreichen Feuerwehren der Gemeinde und betonte die Unterstützung für die Feuerwehr in seinem Grußwort.
Danach schloss Heribert Lehmer den Hauptteil der Versammlung, um 19 Mitglieder für ihre Treue zum Verein zu ehren.