Generalversammlung | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

06.01.2011 | Verein - Generalversammlung

Traditionell am Dreikönigstag wurde die jährliche Generalversammlung der Feuerwehr Bernhardswald im Gasthaus Lingauer abgehalten. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Karin Bauer und dem Gedenken an die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder gab erster Kommandant Robert Taubert einen kleinen Überblick über die Einsätze und Übungen im Jahr 2010. Anschließend nannte Manuel Welter, Jugendwart und Schriftführer, u.a. die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr, die elf Jugendliche zählt, und gab die aktuellen Mitgliederzahlen bekannt. Zwei Mitglieder sind letztes Jahr verstorben, drei Mitglieder traten dem Feuerwehrverein bei, somit sind es insgesamt 419 Mitglieder. Daraufhin berichtete der erste Kassier Andreas Busch über den aktuellen Stand der Kasse, des Weiteren über die Ausgaben und die Einnahmen im Jahr 2010, wobei die Einnahmen erfreulicherweise wieder höher sind als die Ausgaben. Kassenprüfer Karl Pielmeier lobte die Arbeit der Kassiere, sodass diese nach der Abstimmung mit absoluter Mehrheit das Amt im nächsten Jahr fortführen werden. Die diesjährige Jahreshauptversammlung war auch wieder mit Bestätigungen neuer Funktionsträger verbunden. Florian Hochmuth wird in Zukunft das Amt als Jugendwart übernehmen, welches Manuel Welter aufgrund beruflicher Gründe nicht mehr übernehmen kann. Alexander Pumpf wird ab sofort den ersten Gerätewart bei seiner Arbeit unterstützen und wurde zum zweiten Gerätewart bestimmt. Wegen des baldigen Wegzugs aus Bernhardswald wurde Christian Zimmermann von Thomas Eggert als Atemschutzbeauftragter abgelöst. Bei diesen Bestätigungen gab es keine Gegenstimmen. Zum Schluss der Generalversammlung wurden noch fünf Mitglieder zur 25-jährigen, sechs Mitglieder zur 40-jährigen Mitgliedschaft geehrt und acht Mitglieder zum Ehrenmitglied ernannt. Nach circa zwei Stunden war die Versammlung beendet. Natürlich werden auch dieses Jahr wieder zahlreiche Jugend- und Aktivenübungen stattfinden sowie Vereinsaktivitäten oder Gründungsfeste. Einige Termine finden Sie bereits auf der Homepage unter „Termine“, weitere folgen.