Feuerwehr bei Christkindlmarkt vertreten | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

29.11.2015 | Verein - Feuerwehr bei Christkindlmarkt vertreten

Trotz regnerischem Wetter und kalten Temperaturen öffnete der Bernhardswalder Christkindlmarkt am Sonntag zum 19. Mal seine Pforten. Die zahlreichen Vereine und Einrichtungen aus dem Dorf und der Umgebung trotzten den unangenehmen Witterungsbedingungen und hatten am Morgen ihre Stände für die Besucher vorbereitet, ehe der Markt um 13 Uhr durch Bürgermeister Werner Fischer feierlich eröffnet wurde. Mittendrin auch die Feuerwehr Bernhardswald, die wieder traditionell mit ihrer selbst zubereiteten Gulasch- bzw. Kartoffelsuppe, sowie mit verschiedenen Getränken aufwartete und vielen Besuchern einen warmen Platz im beheizten Pavillon bot. Auch die Jugendfeuerwehr beteiligte sich mit dem Verkauf selbstgebrannter Mandeln, die sich großer Beliebtheit erfreuten. Nach rund 50 Litern verkaufter Suppe, vielen Stunden der Vorbereitung und einem Einsatz, der sich glücklicherweise noch vor dem Ausrücken als Fehlalarm herausstellte, konnten die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Bernhardswald mit vereinten Kräften am Abend den Abbau ihres Standes vornehmen.