PKW überschlagen | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

17.04.2016 | Einsatz - PKW überschlagen

Nicht besonders lang war auch der Schlaf von Samstag auf Sonntag für die Mitglieder der Einsatzabteilung der FF Bernhardswald. Gegen 6 Uhr kam es auf der Bundesstraße 16 zwischen den Anschlussstellen Bernhardswald und Wenzenbach auf Höhe des Reiterhofes zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW verlor aus ungeklärter Ursache die Kontrolle, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen.
Um 6.12 Uhr erfolgte durch die ILS Regensburg die Alarmierung der Feuerwehr Bernhardswald mit Adlmannstein und Kreuth sowie der FF Wenzenbach. Beim Eintreffen der Kräfte wurden die zwei Insassen des schwer beschädigten PKW bereits von der Besatzung eines Rettungswagens betreut. So beschränkte sich die Aufgabe der Feuerwehr auf die Vollsperrung der Kraftfahrtstraße, das Sicherstellen des Brandschutzes und dem Binden von Betriebsmitteln. Außerdem musste die Fahrbahn von zahlreichen Fahrzeugteilen befreit werden.
Nach Abtransport des Unfallfahrzeuges wurde die Fahrbahn durch eine Spezialfirma von Bindemittel- und Betriebsstoffresten gereinigt.
Gegen 8.30 Uhr konnte die Sperrung wieder aufgehoben werden und die letzten Kräfte ins Gerätehaus einrücken.