Feuer im Wald abgelöscht | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

01.08.2016 | Einsatz - Feuer im Wald abgelöscht

„Brand Freifläche klein“ – so in etwa lautete die Meldung, mit der die Feuerwehren Kreuth und Bernhardswald am Montagnachmittag gegen 14.15 Uhr alarmiert wurden.
Im Kreuther Forst war Käferholz verbrannt worden. Ein aufmerksamer Passant informierte die Integrierte Leitstelle in Regensburg über ein unbeaufsichtigtes Feuer im Wald.
Der Brand konnte durch den Wassertank des Tanklöschfahrzeuges schnell gelöscht werden. Zudem fand zwei Stunden später eine Nachkontrolle der Einsatzstelle statt, jedoch kam es zu keinem erneuten Aufflammen. Um 17.30 Uhr konnten die Kräfte endgültig abrücken.
Selbst bei regenreichen Zeiten kann es schnell zu einer Brandausbreitung im Wald kommen. Deshalb bittet die Feuerwehr stets um umsichtiges Handeln mit offenem Feuer, besonders im Waldgebiet!