„Florian Bernhardswald 42/1“ feierlich gesegnet | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

06.08.2016 | Verein - „Florian Bernhardswald 42/1“ feierlich gesegnet

Zur feierlichen Segnung des neuen HLF 10 lud die Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald am Samstagnachmittag ein. Viele Mitglieder der Feuerwehren aus dem KBM-Bereich Nord 3 und der Ortsvereine, geladene Gäste aus der Landkreisfeuerwehrführung sowie aus der Politik fanden sich um 16 Uhr am Bernhardswalder Feuerwehrhaus ein, um gemeinsam zur Pfarrkirche St. Bernhard zu marschieren. Dort zelebrierte Pfarrer Alois Schmidt die Heilige Abendmesse und spendete anschließend dem Löschfahrzeug Gottes Segen.
Nach Ende des kirchlichen Teils erfolgten die Grußworte und Ansprachen der Gäste. Dazu zählte auch die feierliche Schlüsselübergabe durch ersten Bürgermeister Werner Fischer an die Kommandanten Martin Fischer und Alexander Pumpf.
Besonders freute sich die Feuerwehr Bernhardswald über den Besuch zahlreicher Mitglieder der Partnerfeuerwehr aus Galsaun in Südtirol. Von den weit angereisten Kameraden nahm erster Vorsitzender Heribert Lehmer einen handgefertigten Rosenkranz aus Marmor als Beschützer für die nicht ungefährlichen Einsatzfahrten in Empfang.
Die Festmutter der FF Bernhardswald, Karin Hochmuth, überreichte darüber hinaus ein kunstvolles Andenken an die Segnung in Form eines Gemäldes, welches auf ganz spezieller Art das neue Fahrzeug sowie dessen neue Heimat zeigt.
Nach dem Rückzug zum Feuerwehrhaus feierten die Gäste noch einige Stunden ausgelassen bei Livemusik durch die Bernhardswalder Blaskapelle sowie Speis und Trank. Die Jugendfeuerwehr beteiligte sich mit dem Verkauf selbstgemachter Crêpes.
Selbstverständlich konnten sich die Besucher selbst ein Bild vom festlich geschmückten „Florian Bernhardswald 42/1“ machen, was aufgrund des angenehmen Wetters durchaus Anklang fand.
Die Feuerwehr Bernhardswald bedankt sich bei allen Gästen, die trotz der Urlaubszeit den Weg zu dieser Veranstaltung gefunden haben. Die Vorbereitungen für das Weinfest im September laufen bereits. Der genaue Termin wird demnächst bekannt gegeben.

Weitere Fotos finden Sie demnächst in unserer Bilder-Galerie.