Vereinsausflug nach Weltenburg und Kelheim | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

06.07.2018 | Verein - Vereinsausflug nach Weltenburg und Kelheim

Bei sommerlichen Temperaturen fand Anfang Juli ein Tagesausflug für alle interessierten Mitglieder der FF Bernhardswald e.V. statt. Ziel war das landschaftlich sehr ansprechende Weltenburg an der Donau, zu dem von Kelheim aus eine Schiffverbindung besteht.
Doch ausgerechnet wenige Tage zuvor konnte diese Station von den Schiffen aufgrund der langanhaltenden Hitzeperiode und dem damit verbundenen niedrigen Wasserstand nicht mehr angefahren werden. Doch Petrus meinte es wohl gut mit den Floriansjüngern: Einige wenige Regenschauer über die Nacht reichten wohl aus und ließen den Pegel in ausreichendem Maße steigen, sodass Überlegungen zu Alternativrouten verworfen werden konnten.
Gegen 8.30 Uhr starteten die 14 Personen und ein Hund mit einem Kleinbus vom Feuerwehrhaus Bernhardswald zur Schiffsanlegestelle Kelheim.
Bei der rund einstündigen Schifffahrt stromaufwärts konnten sich die Teilnehmer gut austauschen und das prachtvolle Naturschutzgebiet genießen. Nach der Ankunft am Kloster stärkten sich die Mitglieder im Biergarten, um sich auch bald wieder auf die nächste Station vorzubereiten: die Befreiungshalle. Zwar für die meisten Mitfahrer ebenfalls kein unbekanntes Bauwerk, bietet doch das eindrucksvolle Objekt immer wieder einen interessanten historischen Wert sowie einen tollen Ausblick über Kelheim und den Donaudurchbruch. Gegen 16.30 Uhr erreichten die Ausflügler wieder Bernhardswald.
Auch wenn man sich über zahlreichere Anmeldungen gefreut hätte, war es zweifelsohne ein gelungener und kurzweiliger Tag für die Mitglieder.