Verkehrsunfall in den frühen Morgenstunden | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

31.07.2011 | Einsatz - Verkehrsunfall in den frühen Morgenstunden

In der Nacht zum Sonntag, den 31. Juli, verunglückte gegen 02.45 Uhr ein junger Kraftfahrer auf der Staatsstraße 2650 Höhe Abzweigung Grubberg. Durch den ersteintreffenden Helfer vor Ort der Malteser aus Wald wurde die Feuerwehr nachgefordert, sodass die Kräfte aus Hauzendorf, Pettenreuth, Altenthann sowie Bernhardswald mit Kreuth und Adlmannstein mit der Meldung „Verkehrsunfall, Person eingeklemmt“ alarmiert wurden. Da die Person nicht mehr im Fahrzeug eingeschlossen war, benötigte die FF Hauzendorf keine weitere Hilfe, die Wehren, u.a. aus Bernhardswald, konnten die Alarmfahrt abbrechen. Der Fahrzeuglenker wurde schwer verletzt, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe.