Brand eines Schuppens | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

30.10.2010 | Einsatz - Brand eines Schuppens

Kurz vor Sonnenaufgang am Samstag, den 30.10.2010 gegen 6.30 Uhr, war der Schlaf der Kameraden der Feuerwehren aus Adlmannstein, Bernhardswald, Kreuth und Altenthann vorbei. Die Feuerwehren wurden zu einem brennenden Schuppen in Adlmannstein gerufen, welcher aus unbekannter Ursache in Brand geraten war. Die Drehleiter aus Nittenau wurde ebenfalls alarmiert. Kurz nach Eintreffen des ersten Fahrzeuges wurde der Schuppen in Vollbrand vorgefunden, die Alarmstufe wurde erhöht, worauf u.a. die Feuerwehren aus Wenzenbach, Pettenreuth, Wald und die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) des Landkreises Regensburg zur Unterstützung alarmiert wurden. Mit mehreren C-Rohren wurde der Brand, welcher den Schuppen vollständig zerstörte, gelöscht. Zu Personenschäden kam es glücklicherweise nicht, die Kameraden aus Bernhardswald konnten gegen Vormittag die Einsatzstelle verlassen.