Deutsche Jugendleistungsspange | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

26.05.2012 | Jugend - Deutsche Jugendleistungsspange

Am Pfingstsamstag fand in Obertraubling die Abnahme der Deutschen Jugendleistungsspange statt. Zahlreiche Jugendliche der Feuerwehren des Landkreises Regensburg nahmen teil und fanden sich am Morgen auf dem Sportgelände in Obertraubling ein. Die Prüfung bestand aus dem Kuppeln einer 120 Meter langen C-Schlauchleitung, einem korrekten Löschaufbau sowie einem 1500 Meter Staffellauf. Außerdem mussten insgesamt mindestens 55 Meter beim Kugelstoßen erreicht werden, auch auf Feuerwehrtechnische Grundkenntnisse und Allgemeinwissen wurden die Feuerwehranwärter geprüft. Nachdem die einzelnen Stationen absolviert waren, konnten die Führungskräfte, unter anderem Kreisbrandrat Waldemar Knott, erfreulicherweise allen Teilnehmern die Deutsche Jugendleistungsspange überreichen. Auch drei Jugendgruppen des KBM Bereichs Nord 3 nahmen mit Erfolg teil. Die fünf Jugendfeuerwehrmitglieder der Feuerwehr Bernhardswald bildeten mit fünf Weiteren aus Hackenberg und Pettenreuth eine Gruppe, die von Kommandanten Michael Schmidhofer der FF Hauzendorf betreut wurden. Diese Jugendveranstaltung hat wieder einmal den guten Zusammenhalt der Jugendlichen, auch über den einzelnen Feuerwehren hinaus, gezeigt. Die Feuerwehr Bernhardwald gratuliert allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung.

Weitere Bilder finden Sie in Kürze in unserer Bildergalerie.