Zwei Einsätze am Dienstagmorgen | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

23.11.2010 | Einsatz - Zwei Einsätze am Dienstagmorgen

Kurz vor 7 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald mit den Feuerwehren aus Kreuth und Wenzenbach am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen auf der Bundesstraße 16 zwischen Bernhardswald und Wenzenbach alarmiert. Im morgendlichen Berufsverkehr kam es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen, wobei zwei Personen leicht verletzt wurden. Für die Bergungsmaßnahmen und das Binden der Betriebsstoffe wurde das Teilstück der B16 für circa zwei Stunden voll gesperrt, der Verkehr wurde über die R6 umgeleitet. Eine Person wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Anschließend wurden noch Fahrzeuge der anwesenden Wehren aus Wenzenbach und Bernhardswald zu einem liegengebliebenen PKW bei der Anschlussstelle Wenzenbach beordert, welcher den Verkehr erheblich behinderte. Die Einsatzstelle wurde bis zum Eintreffen des Pannenservices abgesichert, nach circa 15 Minuten konnten die Fahrzeuge wieder abrücken.