Grundausbildung abgeschlossen | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

20.10.2012 | Einsatzabteilung - Grundausbildung abgeschlossen

32 Mitglieder der Feuerwehren des Kreisbrandmeisterbereich Nord 3 konnten am vergangenen Samstag den zweiten Teil der Truppmannausbildung mit Erfolg abschließen. Bereits um 9.00 Uhr fanden sich die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner in Hauzendorf ein, um sich auf die praktische Prüfung vorzubereiten. Nach einem Grußwort des örtlich zuständigen Kreisbrandmeisters Andreas Rockinger sowie des für die Grundausbildung zuständigen KBM Werner Reil begann gegen 14 Uhr die Prüfung mit dem praktischen Teil. Dieser bestand je nach Gruppe aus dem Aufbau eines korrekten Schaumangriffes bzw. der Rettung einer eingeklemmten Person aus einem Fahrzeug mittels hydraulischen Rettungsgerätes. Dabei legten die Schiedsrichter auf zehn wesentliche Punkte ihr Augenmerk, stellten jedoch auch die ein oder andere Frage zu etwaigen Gefahren an der Einsatzstelle. Grund zu Beanstandungen gab es nicht, sodass es zum schriftlichen, theoretischen Teil der Prüfung gehen konnte. Ein Bogen mit 50 Fragen aus verschiedenen Bereichen der Feuerwehr musste mindestens zur Hälfte richtig beantwortet werden. Erfreulicherweise bestanden alle Lehrgangsteilnehmer, darunter auch zwei Mitglieder der FF Bernhardswald, den von März bis Oktober andauernden Lehrgang, welcher mit einem gemeinsamen Essen sowie einigen Worten von Kreisbrandrat Waldemar Knott beendet wurde.