zu Kaminbrand alarmiert | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

22.01.2013 | Einsatz - zu Kaminbrand alarmiert

Um 19.34 Uhr wurde die Feuerwehr Bernhardswald am Dienstag zu einem gemeldeten Kaminbrand alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich ein Feuer im Kaminrohr, welches bereits von außen durch Flammen und Funkenflug erkennbar war. Neben dem örtlich zuständigen Kaminkehrmeister wurde außerdem die Drehleiter aus Regenstauf angefordert, um eine bessere Erkundung durchführen zu können. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz während der Arbeiten des Schornsteinfegers sicher und kontrollierte die Wärmeentwicklung mit Hilfe der Wärmebildkamera. Gegen 22 Uhr konnte das letzte Fahrzeug die Einsatzstelle verlassen und wieder ins Gerätehaus zurückkehren.