Jugendflamme und -wissenstest in Kürn | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

31.08.2013 | Jugend - Jugendflamme und -wissenstest in Kürn

Vergangenen Samstag stand für über 60 Jugendliche der Feuerwehren aus dem KBM-Bezirk Nord 3 das Ablegen der Jugendflamme und des Jugendwissenstests auf dem Plan. Erstmals wurde der Jugendtag in Kürn in der Gemeinde Bernhardswald abgehalten. Nach der Begrüßung durch Kreisbrandinspektor Johann Glötzl und Kreisbrandmeister Andreas Rockinger folgte ein Grußwort des ersten Bürgermeisters der Gemeinde Bernhardswald Werner Fischer. Anschließend erfolgte die Gruppeneinteilung und die Prüfung begann. Die Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren mussten sich an verschiedenen Prüfungsstationen, je nach Ablegungsstufe, sowie bei dem schriftlichen Wissenstest beweisen. Der Praxisteil bestand dabei aus Aufgaben wie dem korrekten Auswerfen der Feuerwehrleine, dem richtigen Ankuppeln an einen Verteiler oder dem Löschangriff mittels Kübelspritze. Der diesjährige Wissenstest handelte unter anderem von Erstmaßnahmen an einer Unfallstelle und dem richtigen Absetzen eines Notrufes. Erfreulicherweise bestanden alle Teilnehmer die Prüfung und konnten sich über ihr Abzeichen freuen. Von der Feuerwehr Bernhardswald nahmen Michael Ebneth, Simon Hechtbauer, Tobias Hornauer, Christian Huber, Edgar Luft, Julian Sohmen und Matthias Weininger teil.