Unfall im abendlichen Berufsverkehr | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

11.11.2013 | Einsatz - Unfall im abendlichen Berufsverkehr

Am vergangenen Montagabend wurde die Feuerwehr Bernhardswald zur Unterstützung bei der Verkehrsabsicherung gerufen. Grund hierfür war ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 16 Höhe der Anschlussstelle Hauzendorf.
Am Ort des Geschehens, welches sich bereits um 17.15 Uhr ereignet hatte, waren die Feuerwehren aus Hauzendorf und Pettenreuth. Bedingt durch den üblichen, nicht zu unterschätzenden Berufsverkehr bildete sich ein erheblicher Rückstau. Dieser reichte bereits bis kurz nach der AS Bernhardswald. Um 17.30 Uhr wurden die Kameraden aus Bernhardswald von der Feuerwehr Pettenreuth nachgefordert, um die Bundesstraße in Richtung Roding zu sperren und den Verkehr an der Anschlussstelle Bernhardswald auszuleiten. So konnten noch größere Verkehrsbehinderungen vermieden werden.
Nachdem die Unfallstelle durch zwei Abschleppunternehmen geräumt worden war, konnte die Straße wieder freigegeben werden.