Generalversammlung mit Neuwahlen | Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald

06.01.2014 | Verein - Generalversammlung mit Neuwahlen

Am vergangenen Montag wurde gemäß Satzung die obligatorische Jahreshauptversammlung abgehalten. Nachdem sich zahlreiche Mitglieder im Saal eingefunden hatten, eröffnete Thomas Koller als erster Vorsitzender die Versammlung und forderte die Gäste auf, mit ihm den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder zu gedenken. Daraufhin gab Kommandant Robert Taubert einen Überblick über das Jahresgeschehen aus der Sicht der Einsatzabteilung. Auch ließ er die 18 Jahre, die er im Amt des Kommandanten innehatte, kurz Revue passieren. Anschließend zeigte stellvertretender Jugendwart Alexander Pumpf die Aktivitäten und Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr auf und nutzte gleichzeitig die Chance, sich bei allen Helfern, sowie dem Feuerwehrverein und der Einsatzabteilung mit deren Führungen für die Unterstützung der Jugendgruppe zu bedanken. Schriftführer Manuel Welter veranschaulichte außerdem die Mitgliederentwicklung der Wehr, Kassier Heribert Lehmer gab einen Einblick in die finanzielle Situation der Feuerwehr Berhardswald und erläuterte Ausgaben und Einnahmen. Seine einwandfreie Arbeit, die keine Unklarheiten über die Verwendung der Gelder aufkommen ließ, wurde von Kassenprüfer Josef Seidl gewürdigt. Einstimmig wurde Heribert Lehmer entlastet. Auch Thomas Koller gab einen Rückblick auf das Jahr aus Sicht des Feuerwehrvereins und nannte die verschiedenen Festlichkeiten, die veranstaltet oder an denen teilgenommen wurde. Gleichzeitig appellierte er an die Kameraden, weiterhin aktiv am Vereinsleben teilzunehmen.

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung stand auch die Neuwahl des gesamten Ausschusses auf dem Plan. Begonnen wurde mit der Wahl der neuen Vorstandschaft. Thomas Koller beendete seine Funktion als erster Vorsitzender, wie bereits in der letzten Generalversammlung angekündigt, nach einem Jahr Amtszeit und stand nicht mehr zur Wahl. Der bisherige Kassier Heribert Lehmer wurde mit großer Mehrheit zum ersten Vorsitzenden gewählt, Thomas Eggert wird 2014 wie bereits im Vorjahr sein Stellvertreter sein. Auch in der Führung der Einsatzabteilung gibt es Änderungen: Robert Taubert beendete seine 3. Periode als Kommandant und wird ab diesem Jahr nur noch als Beisitzer aktiv sein. Zweiter Kommandant Martin Fischer rückte nach der Bestätigung durch die schriftliche Wahl nach oben und ist ab sofort erster Kommandant. Unterstützt wird er vom zweiten Kommandanten Alexander Pumpf. Erstmals gibt es bei der Feuerwehr Bernhardswald auch einen dritten Kommandanten, wobei die Wahl auf Florian Eigenstetter fiel. Die Funktion des bisherigen erstes Jugendwartes Florian Hochmuth, welcher berufsbedingt dies nicht mehr ausführen kann, übernimmt Florian Huber. Mario Stelzer löst als neuer Schriftführer Manuel Welter ab, der weiterhin als Beisitzer im Ausschuss aktiv bleibt. Da durch die neue Vorstandschaft das Amt des Kassiers nicht mehr besetzt ist, musste auch dieser neu gewählt werden. Leon Kapfelsperger wird dieses Amt ab sofort übernehmen. Als neuer Maschinist wurde Jan Riederer bestätigt, die Aufgabe des Gerätewartes nimmt sich Benedikt Krenn an. Die Funktion der Ausbildungsbeauftragten übernehmen 2014 Bettina Riederer und Markus Hechtbauer. Neuer Atemschutzgerätewart ist Christoph Putz.

Nach der Durchführung der Neuwahlen und einer kurzen Pause wurde die Versammlung mit der Ehrung der Mitglieder, die seit 25- beziehungsweise 40 Jahren Mitglied bei der FF Bernhardswald e.V. sind, beendet. Einige wurden auch zum Ehrenmitglied ernannt.

Begleitet wurde die gesamte Jahreshauptversammlung von erstem Bürgermeister Werner Fischer, dem dritten Bürgermeister Josef Fichtl sowie die Gemeinderäte Edgar Luft und Max Griesbeck waren anwesend.