Besuchen Sie uns auch auf:
Besuchen Sie uns auf Facebook   Besuchen Sie uns auf Instagram   Besuchen Sie uns auf Youtube
Feuerwehr Bernhardswald
Sie sind hier: » Artikel » 257

27.04.2019 | Einsatzabteilung - Neues Mehrzweckfahrzeug für August 2019 geplant

Nachdem im Sommer 2016 das HLF 10 in Empfang genommen und gesegnet werden konnte, kann sich die Freiwillige Feuerwehr Bernhardswald rund drei Jahre später erneut über ein neues Einsatzfahrzeug freuen: Die Ankunft des neuen Mehrzweckfahrzeuges ist für August 2019 geplant. Es ersetzt den seit 1992 im Dienst befindlichen MB-Transporter.
Bei der bis 8.5.2018 laufenden Ausschreibung setzte sich der Aufbauhersteller „Furtner und Ammer“ aus dem Niederbayerischen Landau gegenüber den Mitbewerbern durch. Als Fahrgestell dient ein Ford Transit Trend 350L3 mit einem 170PS-Dieselmotor in EURO6 und 6-Gang Schaltgetriebe. Die maximale Gesamtmasse beträgt 3,49 Tonnen. Eine separate zweite Batterie liefert ausreichend Energie für sämtliche Ladeerhaltungen und Kommunikationseinrichtungen des Aufbaus. Ein 12V-220V-Spannungswandler ermöglicht die Verwendung elektrischer Hilfsmittel zur Einsatzführung auch abseits von den normalen Hausanschlüssen. Die Sondersignalanlage mit Stadt/Land-Horn, Frontblitzern und Blaulichtbalken in LED-Technologie sowie einer Heckwarneinrichtung sorgen für eine gute Wahrnehmung der Verkehrsteilnehmer und entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Das Fahrzeug bietet Platz für sechs Personen inklusive Fahrer.
Aktuell befindet sich das Fahrzeug, wie dem Bild zu entnehmen ist, auf dem Werksgelände in Landau, um demnächst den Ausbau zu erhalten.
Selbstverständlich wird auch der neue „Florian Bernhardswald 11/1“ im Rahmen einer kleinen Feier Gottes Segen für seine zukünftigen Einsätze erhalten. Der Termin hierfür wird noch bekannt gegeben.