Besuchen Sie uns auch auf:
Besuchen Sie uns auf Facebook   Besuchen Sie uns auf Instagram   Besuchen Sie uns auf Youtube
Feuerwehr Bernhardswald
Sie sind hier: » Artikel » 285

12.07.2021 | Einsatz - Zusammenstoß auf der Staatsstraße

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagnachmittag auf der Staatsstraße 2145 auf Höhe der Abzweigung nach Altenthann. Neben Fahrzeugen des Rettungsdienstes und der Polizei wurde die örtlich zuständige FF Altenthann, die FF Bernhardswald mit Kreuth und der Kreisbrandmeister zur Unfallstelle beordert. Vor Ort konnte ein Zusammenstoß zweier PKW vorgefunden werden. Eines der beteiligten Fahrzeuge wurde durch die Wucht des Aufpralls in ein angrenzendes Feld geschleudert. Die zwei Fahrzeuglenker hatten sich jedoch bereits selbständig aus ihren Fahrzeugen befreien können. Somit bestand die Aufgabe der Feuerwehr darin, die Einsatzstelle abzusichern und den Rettungsdienst bei der Versorgung zu unterstützen. Hier konnte die FF Bernhardswald auf zwei Rettungsassistenten und zwei Rettungssanitäter in der Besatzung des HLF zurückgreifen. Beide Fahrer wurden verletzt, einer davon schwer. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christoph Regensburg“ zur weiteren Versorgung in ein Regensburger Krankenhaus geflogen. Zur Reinigung der Fahrbahn wurde eine Spezialfirma angefordert. Nach etwas mehr als einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehrfrauen und -männer aus der Gemeinde Bernhardswald beendet.

Veröffentlicht: 13.07.2021, 17.39 Uhr
Autor: Mario Stelzer


Details zum Einsatz Nr. 13/2021

Einsatzart:
THL
Stichwort:
Verkehrsunfall
Alarmzeit:
12.07.2021, 13:39 Uhr
Einsatzende:
14:50 Uhr
Alarmierung:
FME & Sirene
eingesetzte Fahrzeuge:
Örtlichkeit:
St. 2145 Abzweigung R25 / Altenthann
weitere Kräfte:
FF Altenthann, FF Kreuth, KBM, Rettungsdienst, Polizei, Straßenbauamt, Spezialfirma, Abschleppdienst
Einsatzart:
THL
Stichwort:
Verkehrsunfall
Alarmzeit:
12.07.2021, 13:39 Uhr
Einsatzende:
14:50 Uhr
Alarmierung:
FME & Sirene
eingesetzte Fahrzeuge:
Örtlichkeit:
St. 2145 Abzweigung R25 / Altenthann
weitere Kräfte:
FF Altenthann, FF Kreuth, KBM, Rettungsdienst, Polizei, Straßenbauamt, Spezialfirma, Abschleppdienst